FEZ-Badesee

Der Sommer ist da! Und es muss nicht immer „Sommer, Sonne, Freibad“ heißen. Ein Tag am Badesee verspricht pures Urlaubsglück. Entspannt im Sand liegen und aufs Wasser schauen, dafür muss man nicht unbedingt ans Meer fahren. Am FEZ-Badesee schwimmen, plantschen, Sandburgen bauen, Volleyball spielen, Eis essen oder unter schattigen Bäumen entspannen...

An allen sieben Sommerferienwochenenden 7./8., 14./15., 21./22., 28./29. Juli, 4./5., 11./12. und 18./19. August gilt das Ticket Zirkus am Meer zugleich am Badesee.

Öffnungszeiten Badesee: Sa/So 10-18 Uhr

Tickets: € 4,-
Familie ab 3 Pers.: € 3,50 p. P.

Badesee vom 25.08. bis zum 27.08.2018 geschlossen

Werte Badegäste,

auf Grund einer geschlossenen Veranstaltung,
ist unser Badesee von Samstag, dem 25.08.2018 bis Montag, dem 27.08.2018 geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und
freuen uns Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

So funktioniert das Öko-System des Badesees!

Umweltentlastungsprogramm II der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Projekt-Nr. 11384 UEP II / 1-3

Regenwasserbewirtschaftung

Im FEZ wurden Maßnahmen zur Regenwasserbewirtschaftung innovativ mit einer naturnahen
Wasseraufbereitung des Badesees gekoppelt, der bis 2014 mit Grundwasser gespeist und gechlort wurde. Die an die Trennkanalisation angeschlossenen Dachflächen des FEZ (15.000 m² Haupt- und
Wirtschaftsgebäude) wurden zur Entlastung der Berliner Oberflächengewässer von der Kanalisation
abgekoppelt. Hierzu wird das vom Hauptgebäude abfließende Regenwasser zwischengespeichert und
nach Passage eines bewachsenen Bodenfilters (Rasenfilterbeets) sowie einem Schilffilterbeet in den
Badesee eingespeist. In den Pflanzenfilterbeeten werden Keime, Bakterien und Schwebstoffe gefiltert
und abgebaut. Nach Durchfließen der Beete gelangt das Wasser wieder zurück in den Badesee, der
Wasserkreislauf wird geschlossen. Diese Verfahrenskombination ermöglicht gleichzeitig die Reinigung von Regen- und Badeseewasser ohne Chemikalieneinsatz.

Die Gesamtmaßnahmen zur Regenwasserbewirtschaftung entlasten somit durch Verdunstung, Versickerung und Nutzung des Regenwassers die Trennkanalisation und damit die Berliner Oberflächengewässer. Die Kombination der Regenbewirtschaftungsmaßnahmen mit der naturnahen Reinigung des Badesees bietet insgesamt erhebliche ökologische Vorteile und spart gleichzeitig Betriebskosten.

Das Badeseewasser wird mittels einer Druckleitung in die Filterbeete eingebracht. Dort angekommen sickert das Wasser durch die Filterschichten und wird am Grund der Beete von Drainageleitungen abgeleitet. Die Schilfpflanzen tragen zur Belüftung des Filterbeetes bei und verhindern die Kolmation (Verstopfen) der Filterporen.

Informationsmaterial als PDF-Datei zum Download hier!

Anschrift

FEZ Badesee

FEZ-Berlin
Straße zum FEZ 2
D-12459 Berlin

T. +4903-53071-129

Öffnungszeiten in den Sommerferien:

Mo-Fr 10-18 Uhr
Bitte beachten sie: Wenn es kalt ist oder regnet kann es witterungsbedingt zu kurzzeitigen Schließungen kommen. Wir informieren an dieser Stelle.


Preise Mo-Fr:

Tickets: € 4,- / erm. € 2,50

Familie bis 3 Pers.: € 8,- (mind. 1 Erw.+mind. 1 Kind) + € 1,50 für jedes weitere Kind

Ticket ab 16 Uhr: € 2,-

Gruppenticket: € 2,- p.P. (Begleiter*in frei)