Zerbrechliche Armleuchteralge (Chara globularis)

Steifborstige Armleuchteralge (Chara hispida)

Ähriges Tausendblatt (Myriophyllum spicatum)

Spiegellaichkraut (Potamogeton lucens)

Diese Unterwasserpflanzen kommen im FEZ-Badesee vor:


Zerbrechliche Armleuchteralge (Chara globularis)

Zerbrechliche Armleuchteralge (Chara globularis)

Wuchshöhe: bis 1,20 m, meist flach am Gewässergrund
Beschreibung: zarte, leicht zerbrechliche Stängel
Erkennungsmerkmal: Ästchen wie bei einem Armleuchter um den Stängel herum angeordnet.

Steifborstige Armleuchteralge (Chara hispida)

Steifborstige Armleuchteralge (Chara hispida)

Wuchshöhe: 1-2 m, meist flach am Gewässergrund
Beschreibung: zarte, leicht zerbrechliche Stängel
Erkennungsmerkmal: Ästchen wie bei einem Armleuchter um den Stängel herum angeordnet.

Ähriges Tausendblatt (Myriophyllum spicatum)

Ähriges Tausendblatt (Myriophyllum spicatum)

Wuchshöhe: bis 2 m und mehr
Beschreibung: feste  Stängel, weiche Blätter
Erkennungsmerkmal: langer aufwachsender Stängel, federförmige Blättchen in Quirlen angeordnet, obere Triebe oft rötlich gefärbt.

Spiegellaichkraut (Potamogeton lucens)

Spiegellaichkraut (Potamogeton lucens)

Wuchshöhe: bis 3 m und mehr
Beschreibung: feste  Blätter und Stängel, teils mit Kalk überzogen
Erkennungsmerkmal: langer aufwachsender Stängel, größere Blätter, deren lange schmale Spitzen aus dem Wasser herausstehen.

Mittleres Nixkraut (Najas intermedia)

Wuchshöhe: bis 50 cm, flach am Gewässergrund liegend
Beschreibung: leicht stachelige, kratzige, leicht zerbrechliche Pflanzen
Erkennungsmerkmal: kleine Spitzen an den Blatträndern