Hygienekonzept Aquafitnesskurse

Bitte beachten!

Hygienekonzept für die Wiederaufnahme des AquaKurs Betriebes im FEZ Berlin in Anpassung an das Hygienekonzept des FEZ Berlin und das Hygienekonzept der Schwimmhalle im FEZ Berlin

Anbieter FEZ Berlin

Nutzungszeit: Donnerstag 17:30 – 19:30 Uhr

  • Zur Orientierung und zur Sicherheit sind Hinweise und Markierungen angebracht.
  • Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich, ausgenommen ist nur die Zeit der direkten Sportausübung und beim Duschen.
  • Auf den Mindestabstand von 1,5 m ist jederzeit zu achten.
  • Hinweis an die Teilnehmer*innen über notwendigen Hygieneregeln und Zutritt ins Gebäude nur für Teilnehmer*innen ohne grippeähnlichen Symptomen erfolgt im Vorfeld über Infoschreiben
  • Kontaktliste wird am Eingang erstellt


Ablauf des Beckenbetriebes für Kursteilnehmer*innen:

  • Die Tragepflicht eines Mund-Nasenschutzes besteht bis zur Sportausübung im Becken. Die Bedeckung sollte nur zum Duschen abgenommen werden und bis zum Kursbeginn sowie nach Kursende getragen werden.
  • Zur Aufbewahrung und Wiedererkennung werden eigene kleine Beutel verwendet, die zum Kurs mitzubringen sind. Sollte keiner vorhanden sein, stellt das FEZ dem Teilnehmer einmalig eine zur Verfügung.
  • Einlass in die Umkleide ist frühestens 20 min vor Kursbeginn. Er erfolgt einzeln mit dem nötigen Mindestabstand unter Aufsicht durch die Übungsleiter*in.
  • Händedesinfektion erfolgt am Eingang
  • Zutritt zu den Umkleiden  nur mit Mund-Nasenschutz und ausreichend Abstand, in kleinen Gruppen.
  • Nur jeder 2. Umkleideschrank darf belegt werden.
  • Es besteht die Möglichkeit die Sachen in einer Tasche mit in die Halle zu nehmen.
  • Unter Einhaltung des Mindestabstandes verbindliche Nutzung der Duschen, kurz duschen und dann sofort wieder MNS aufsetzen
  • Kursteilnehmer*innen gehen mit MNS und Abstand in die Schwimmhalle, an ihren zugewiesenen Kursplatz, legen erst am Beckenrand den Mund-Nasenschutz in ihrem Beutel ab.
  • Die Abstandsregel während des Kurses erfolgt durch die Übungsleiterinnen bzw. die Teilnehmer*innen achten selber darauf
  • Nach Verlassen des Schwimmbeckens ist der Mund-Nasenschutz sofort wieder zu tragen
  • Nach Beendigung des Trainings erfolgt durch das FEZ eine Flächendesinfektion der Handläufe, Wärmebänke usw.

Informationen zum Unterrichten der Aqua Kurse

  • Kurse bzw. Übungen finden kontaktlos statt
  • Reduzierter Einsatz des Equipments
  • Keine Kurse mit hochintensivem Ausdauertraining a Aerosol Ausstoß
  • Verzicht auf jeglichen Körperkontakt, auch High Five und Hände schütteln
  • Verzicht auf Partnerübungen beim Training
  • Frontale Gruppenausrichtung

Anschrift

FEZ-Berlin
betrieben durch
KJfz-L-gBmbH
Straße zum FEZ 2
D-12459 Berlin
T. +49(30)-53071-442

Die angebotenen Kurse finden im Schwimmbad des FEZ-Berlin statt.